Vampire im Strandhotel

 

Vampire im Strandhotel Heringsdorf

Vampire im Strandhotel Heringsdorf

Vampire im Strandhotel

Am 14. August hatten sich etwas seltsame Gäste in unser Nebenhaus einquartiert.
Als abends ein Gast aus einem der Zimmer im ersten Stock des Neubaus anrief und der Rezeption mitteilte, dass sich im Flur Fledermäuse aufhalten, dachte unsere Empfangsdame Frau Breinig, sie höre nicht richtig.

Nach einem kurzen Anflug von Panik schickte Sie unseren unerschrockenen Auszubildenden Herrn Wagenknecht, mit einem Besen bewaffnet, in das angrenzende Gebäude um die ungebetenen Gäste zu vertreiben.

Die kleinen Störenfriede versteckten sich in der Gardine und fühlten sich dort offensichtlich sehr
wohl. Es hat sich anscheinend auch in Fledermauskreisen herumgesprochen, dass wir ein sehr exklusives Wellnesshotel auf Usedom sind.
Herr Wagenknecht musste sich ducken als die kleinen Fledermäuse zum Angriff übergingen. Nach 5 Minuten kam er jedoch unvollrichteter Dinge wieder. 

Verstärkung musste her.

Kurzerhand schnappte sich auch Herr Möhring aus dem Restaurant einen Besen um in den Kampf zu ziehen. Mit Hilfe der Gäste, die uns alarmiert hatten und gutem Zureden, konnten wir die etwas ungewöhnlichen Gäste nach draußen befördern und können sagen, dass wir nun wieder ein absolut Fledermaus freies Hotel haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s