Morgenpost im Strandhotel Heringsdorf vom 20. September 2008

Emma, die Lachmöwe

Historisches
Unser Wappentier
Usedom ist reich an Arten, bei deren Erwähnung Naturschützer glänzende Augen bekommen. Beispiele sind Weißstorch und Eisvogel, Kranich, Seeadler oder Fischotter. Als „Wappenvogel“ haben wir ein Tier gewählt, das Sie garantiert aus eigener Anschauung kennen: „Emma“, die Lachmöwe. Sie kreischt zwar manchmal fürchterlich, hat aber das gewisse Etwas. Und welches Tier wäre typischer für unsere Insel?
Um Emma zu sehen, müssen Sie nicht das NSG „Inseln Böhmke und Werder“ besuchen. Dort aber werden Sie sie während der Brutzeit schon von weitem hören. Fast immer sind dann auch große Schwärme in der Luft. Wenn Sie künftig zuhause im Stadtpark eine Lachmöwe sehen, denken Sie vielleicht sehnsuchtsvoll an Usedom. Wir würden uns freuen! Unser Fitnesstipp für heute
16.00 Uhr
Nordic Walking für Einsteiger und Fortgeschrittene
Treffpunkt: Rezeption (Stöcke werden gestellt)

Unser Fitnesstipp für morgen
8.30 Uhr
Wassergymnastik 
Treffpunkt: Sindbadtherme

17.30 Uhr
Autogenes Training
Treffpunkt: im Wintergarten-Ruheraum 
(max. 5 Teilnehmer, mit Voranmeldung im Veranstaltungsbuch)

Unser Bartipp
Moulin Rouge (Rotwein, Apricot Brandy,Orangensaft) für 3,50 €

Unser Veranstaltungstipp für heute 
ab 21.00 Uhr
Schwingen Sie das Tanzbein mit unserem Arosa Entertainer Jörg Schönherr

Unser Veranstaltungstipp für morgen
21.00 Uhr
Wir stellen Ihnen die Geheimrezeptur des Haus-Cocktails „Strandhotel 1886“ in einer gemütlichen Barrunde vor. Lassen Sie sich inspirieren und nehmen Sie den ein oder anderen Tipp mit.
(Treffpunkt: an der Bar)

Gottesdienste
Katholische Kirchengemeinde „Stella Maris“ Heringsdorf: Sonntag um 09.00 Uhr
Evangelische Kirche Heringsdorf: Sonntag um 10.00 Uhr

Unsere Morgenpost finden Sie auch unter
www.strandhotel-heringsdorf.de
strandhotel.wordpress.com

Unser Usedomer Inselwetter
Vormittags heiter bis wolkig bei etwa 11 Grad, bis zum Abend gibt es bei 17 Grad meist dichte Bewölkung.

Unser Ausflugstipp
Minigolfanlage in Koserow
In Zentraler Lage von Koserow direkt an der Feuerwehr befindet sich die Minigolfanlage. Durch den altehrwürdigen Baumbestand finden Sie hier in der Sommerhitze kühlenden Schatten und auch Schutz vor kräftigen Seewind Die Anlage wurde in die Natur eingebettet und besitzt 2×18 Loch. Die getrennt gespielt werden können. Die Bahnen werden von den Spielern betreten und nach Möglichkeit nicht mehr verlassen. Somit besteht für diese Anlage keine Altersbeschränkung. Auch der kleinste Spieler kann mit Ball und Schläger ausgerüstet werden. Mit einem Getränkecaddy dürfen Sie Durstlöscher mit auf die Bahnen nehmen diese lassen sich bequem in einer Halterung Abstellen. Für die Abendstunden ist ein Lagerfeuer mit Wurstspieß möglich. Aber auch das bespielen der Bahnen ist durch dezente Beleuchtung und Leuchtbälle möglich. Auf Anfrage ist auch Nachtgolf kein Problem. Ein Großschachspiel sorgt für Abwechslung zwischen den Golfrunden…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s