Morgenpost im Strandhotel Heringsdorf vom 5. Oktober 2008

Unser Ausflugstipp

Windkraftschöpfwerk Kachlin

Windkraftschöpfwerk Kachlin


Das Kachliner Windkraftschöpfwerk
Besuchen Sie doch einmal den kleinen Ort Kachlin. Dort befindet sich ein letztes Windkraftschöpfwerk, das zu Beginn des 19. Jh. zur Entwässerung gebaut wurde. Leider dient es aber nur noch zur musealen Erinnerung an die Mühen im Thurbruch. Es wurde 1995 als technisches Denkmal rekonstruiert.

Unsere Fitnesstipps
16.30 Uhr – Autogenes Training
Treffpunkt im Wintergarten-Ruheraum (mit Voranmeldung, max. 5 Personen)

 

Unser Fitnesstipp für morgen
8.30 Uhr – Wassergymnastik im Pool
Treffpunkt: Sindbad-Therme, Badesachen

 

Montag bis Samstag – 08.30 Uhr 
Nordic Walking für Einsteiger & Fortgeschrittene mit unserem DSV-Trainer Manfred Burda
Treffpunkt: Rezeption (Stöcke werden gestellt)

 

Rückengymnastik – 17.15 Uhr
Treffpunkt: Wintergarten-Ruheraum, bitte Voranmeldung im Veranstaltungsbuch an der Rezeption, max. 4 Personen

 

Unser Veranstaltungstipp für heute 
16.00 Uhr – Podium junge Musik
Die Cellisten Li Ruodi (China) und Alexey Shestiperov (St. Petersburg), beide Studenten an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock, werden ein Crossover-Programm bringen, das Kompositionen von der Barock-Musik bis zum Tango umfasst. In dem moderierten Konzert erfährt das Publikum einiges über die beruflichen Pläne der Studenten und über den historischen Hintergrund der Musik. Das Strandhotel Heringsdorf will mit dieser kleinen Klassik-Reihe jungen Musikern eine Auftrittsmöglichkeit geben und das kulturelle Angebot für die Gäste des Hauses und der Insel erweitern. Eintritt ist frei.

 

Unser Veranstaltungstipp für morgen
15.30 Uhr – „Kräuterbegehung“
Erkunden Sie gemeinsam mit unserem Koch unseren Kräutergarten. Vielleicht entdecken Sie das ein oder andere Ihnen bekannte Kraut.
Treffpunkt: Küche/Buffet
(mit Voranmeldung im Veranstaltungsbuch) 

 

Unser Bartipp
Blue Angel (Cointreau, Limette, Rohrzucker, Orangensaft & Blue Curacao) für 3,50 €

 

Unser Usedomer Inselwetter
Der heutige Tag beginnt leicht bewölkt mit kurzen sonnigen Abschnitten. Am Nachmittag regnet es mit hoher Wahrscheinlichkeit.
Die Höchsttemperaturen erreichen max. 10 Grad.

 

Historisches 
Das Anklamer Tor
1298 verlieh Pommernherzog Bogislaw IV. Usedom das Lübische Stadtrecht. Es schloss Zollfreiheit, Fischereigerechtigkeit, Markt- und Ackerrecht, die Mühlenkonzession und andere Privilegien ein. Nach und nach konnte sich Usedom eine Stadtmauer und 4 Tore leisten. Von diesen und der Stadtmauer blieb nur das Anklamer Tor erhalten.  Der Torturm entstand um 1450, diente unter anderem auch mal als Gefängnis und beherbergt heute die über eine Wendeltreppe zugängliche Heimatstube, einem Museum ganz besonderer Art. Das Stadtwappen an der äußeren Seite erhielt Usedom per Dekret durch Pommernherzog Bogislaw X. „zugeteilt“.

 

Unsere Morgenpost finden Sie auch unter
www.strandhotel-heringsdorf.de
strandhotel.wordpress.com

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s