Morgenpost im Strandhotel Heringsdorf vom 9. Oktober 2008

Unser Ausflugstipp
„Antiquitäten & Lebensart“
Wenn es Sie mal ins Städtchen Usedom verschlägt, schauen Sie doch mal bei Sabine Bause vorbei. In ihrem auf der Insel einzigartigem Geschäft finden Sie sowohl Augen- als auch Gaumenschmaus! „Antiquitäten durch die Jahrhunderte & Feinkost und Delikatessen“ ist das Firmen-Credo und dementsprechend erwarten Sie auf 850 qm ein Buchantiquariat, eine große Auswahl an wunderschönen Möbeln vom Jugendstil bis zurück zum Barock, Kleinkunst, Lampen, Teppiche und die Möglichkeit alte Möbel wieder zu wertvollen Schätzen restaurieren zu lassen. Im Feinkost-Bereich erleben Sie Kaffee- und Teekultur mit Verkostung, frische Backwaren, ein Eisangebot, als süße Versuchungen feinste Pralinés und Gebäck. Für Gesundheitsbewusste gibt es außerdem ein reichhaltiges Angebot an Bio- und Naturkostprodukten. Sie finden den Laden direkt am Plusmarkt in Usedom, in der Swinemünder Straße 68. Wir wünschen viel Spaß beim Entdecken.

Unser Fitnesstipp
Montag bis Samstag 08.30 Uhr – Nordic Walking für Einsteiger & Fortgeschrittene mit unserem DSV-Trainer Manfred Burda
Treffpunkt: Rezeption (Stöcke werden gestellt)

 

Rückengymnastik – 15.30 Uhr
Treffpunkt: Wintergarten-Ruheraum, 
max. 4 Personen, bitte Voranmeldung im Veranstaltungsbuch an der Rezeption 

 

Unsere Fitnesstipps für morgen
Kneipplauf am Strand – 8.30 Uhr
Treffpunkt: Rezeption

 

Unsere Veranstaltungstipps für heute
16.00 Uhr Malkurs zum Thema „Wachsmalerei“ mit der Malerin Margit König in unserem Restaurant.
Preis: 12,00 € pro Person
Max. 7 Personen, bitte Voranmeldung im Veranstaltungsbuch an der Rezeption

 

Tanz Kaldemand, tanz! – 19.30 Uhr
Ort: Kaiser Spa Hotel zur Post, Seebad Bansin
Die drei bekanntesten Vertreter der dänischen Folkmusicszene kommen in diesem Konzert zusammen: Harald Haugaard (Violine), Helene Blum (Sopran), Morten Hoirup (Gitarre)

 

Unser Veranstaltungstipp für morgen
21.00 – 23.00 Uhr – Mitternachtssauna mit geeisten Früchten, Algentee-Getränk & Aufgüssen

 

Unser Bartipp
Flamingo (Apricot Brandy,Gin & Grenadine) 3,50 €

 

Unser Usedomer Inselwetter
Am Vormittag überziehen dichte Wolken den Himmel. Gegen Nachmittag kann die Sonne immer wieder durchblitzen. Die Höchsttemperaturen liegen bei 15 Grad.

 

Historisches
Das Badegeschehen um 1800
Nachdem bei einem Badepolizeidiener ein Badebilett gekauft wurde, meldete man sich beim Bade meister bzw. Saluppenführer. Nach entsprechender Wartezeit bestieg man das am Strand festgemachte Segelboot. Danach wurde etwas hinaufgefahren und das Boot fest verankert. Hinter geschlossenen Gardinen entkleidete man sich, dann ging es über eine Treppe hinab in einen Holzkasten, den die Badediener in die See senkten. Dieser Badekasten bestand aus einem Gitterwerk, damit ständig frisches Wasser zufließen konnte.

 

Unsere Morgenpost finden Sie auch unter
www.strandhotel-heringsdorf.de
strandhotel.wordpress.com

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s