Hubertusfest

12 Jäger zogen los zur Drückjagd und welch Glückstag bei tollstem Novemberwetter – 13 erlegte Tiere (ein Mix aus Wildschweinen und Dammwild) war die Beute. Die Strandhotel-Wildkammer ist wieder aufgefüllt zur Freude des Hausherren Dr. Werner Molik, welcher nicht unbeteiligt am Erfolg war. So nun könnte man ja denken, 13 Tiere – 12 Jäger, da war doch bestimmt jeder mit einem Treffer dabei. Aber dies täuscht. Der heutige Jagdkönig ist Detlef Tabbert mit 5 Tieren. Wir gratulieren! Nachdem der Tag so schön war, hatten leider die Usedomer Jagdhornbläser abends Pech, als es zu regnen begann, wo Sie zur Strecke auf der Promenade bliesen. Nun ja, alles in allem ein gelungener Tag.

Strecke auf der Promenade mit Dr. Werner Molik und Jagdfreund Ingo Helbig

Küchenchef Heiko Hückstädt schwer geschafft und blutverschmiert, nachdem das Wild verräumt wurde

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s