Morgenpost im Strandhotel Heringsdorf vom 12. Oktober 2008

  Unser Ausflugstipp Villa Oechsler – ein architektonisches Kleinod Eines der architektonisch schönsten Gebäude der Insel Usedoms steht an der Heringsdorfer Promenade. Das als „Villa Bock“ oder „Villa Oechsler“ bekannte Haus wurde 1883 im Stil des französischen Spätklassizismus gebaut. Es gelangte in den Besitz des Bankiers Oechsler. Kurz nach dem Machtantritt Hitlers wurde es für…

Morgenpost im Strandhotel Heringsdorf vom 2. Oktober 2008

Unser Ausflugstipp Die St. Marien Kirche in Usedom Ein Vorgängerbau der Kirche wurde schon 1337 erwähnt. Nach dem großen Stadtbrand wurde sie um 1475 wahrscheinlich schon als dreischiffige Hallenkirche errichtet. Ihre heutige Gestalt erhielt sie in den Jahren 1726 und 1891 bis 1893 als bei einer umfassenden Erneuerung der vorhandene größere Chorraum verkleinert wurde. Auch…

Morgenpost im Strandhotel Heringsdorf vom 30. September 2008

Historisches Das Familienbad in Heringsdorf Die beiden Heringsdorfer Familienbäder lagen beiderseits der Seebrücke. Um den wachsenden Bedarf zu befriedigen, wurde 1909/10 östlich der Seebrücke unterhalb des Strandcasinos ein neues Familienbad erbaut, als dessen Schöpfer Dr. Werner Delbrück gilt. Von der Promenade beeindruckten die beiden den Eingangsbereich markierenden hohen Türme, während die Seitenenden von niedrigeren Türmen…