Morgenpost im Strandhotel Heringsdorf vom 9. Oktober 2008

Unser Ausflugstipp „Antiquitäten & Lebensart“ Wenn es Sie mal ins Städtchen Usedom verschlägt, schauen Sie doch mal bei Sabine Bause vorbei. In ihrem auf der Insel einzigartigem Geschäft finden Sie sowohl Augen- als auch Gaumenschmaus! „Antiquitäten durch die Jahrhunderte & Feinkost und Delikatessen“ ist das Firmen-Credo und dementsprechend erwarten Sie auf 850 qm ein Buchantiquariat,…

Morgenpost im Strandhotel Heringsdorf vom 7. Oktober 2008

Historisches  Das Badegeschehen um 1800 Nachdem bei einem Badepolizeidiener ein Badebilett gekauft wurde, meldete man sich beim Bademeister bzw. Saluppenführer. Nach entsprechender Wartezeit bestieg man das am Strand festgemachte Segelboot. Danach wurde etwas hinaufgefahren und das Boot fest verankert. Hinter geschlossenen Gardinen entkleidete man sich, dann ging es über eine Treppe hinab in einen Holzkasten,…

Morgenpost im Strandhotel Heringsdorf vom 6. Oktober 2008

Unser Ausflugstipp Der Mümmelkensee Der kleine Waldsee nordwestlich von Bansin (2 km entfernt) gehört zu einem unberührten und geschützten Hochmoor-Verlandungsgebiet. Seinen Namen verdankt das Gewässer den zahlreichen Teichrosen (plattdt. „Mummel“ bzw. „Mümmelken“). Durch das einzigartige Feuchtbiotop mit seiner charakteristischen Flora (schneidiges Wollgras, Sumpfporst) und Fauna (u.a. Moorfrosch, Kranich, Eisvogel) führt ein Naturlehrpfad mit zahlreichen Schautafeln.…

Morgenpost im Strandhotel Heringsdorf vom 5. Oktober 2008

Unser Ausflugstipp Das Kachliner Windkraftschöpfwerk Besuchen Sie doch einmal den kleinen Ort Kachlin. Dort befindet sich ein letztes Windkraftschöpfwerk, das zu Beginn des 19. Jh. zur Entwässerung gebaut wurde. Leider dient es aber nur noch zur musealen Erinnerung an die Mühen im Thurbruch. Es wurde 1995 als technisches Denkmal rekonstruiert.

Morgenpost im Strandhotel Heringsdorf vom 4. Oktober 2008

Unser Veranstaltungstipp für morgen 16.00 Uhr – Podium junge Musik Die Cellisten Li Ruodi (China) und Alexey Shestiperov (St. Petersburg), beide Studenten an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock, werden ein Crossover-Programm bringen, das Kompositionen von der Barock-Musik bis zum Tango umfasst. In dem moderierten Konzert erfährt das Publikum einiges über die beruflichen Pläne…

Morgenpost im Strandhotel Heringsdorf vom 3. Oktober 2008

Historisches Der Maler Lyonel Feininger auf Usedom 1908-1912 Nachhaltige und langzeitige Auswirkungen auf seine künstlerische Entwicklung üben für den Maler Lyonel Feininger (1871-1956) die Aufenthalte auf Usedom aus. Er weilte von 1908-1912 regelmäßig in den Sommermonaten mit seiner Familie in dem mondänen Seebad Heringsdorf. Dieser Zeitraum besitzt in seiner künstlerischen Entwicklung eine entscheidende Bedeutung. Während…

Morgenpost im Strandhotel Heringsdorf vom 2. Oktober 2008

Unser Ausflugstipp Die St. Marien Kirche in Usedom Ein Vorgängerbau der Kirche wurde schon 1337 erwähnt. Nach dem großen Stadtbrand wurde sie um 1475 wahrscheinlich schon als dreischiffige Hallenkirche errichtet. Ihre heutige Gestalt erhielt sie in den Jahren 1726 und 1891 bis 1893 als bei einer umfassenden Erneuerung der vorhandene größere Chorraum verkleinert wurde. Auch…